Kunststoffe mit unbegrenzten Möglichkeiten made in Germany

Schlauch aus PTFE - FEP - PFA - PVDF - ETFE - ECTFE

Polytetraflon® Schlauch aus PTFE FEP PFA

Katalog PTFE-Schlauch Download (pdf)

Die Polytetra GmbH liefert eine Vielzahl von Schläuchen, die nach unterschiedlichen Anwendungskriterien gefertigt werden. Lassen Sie uns über Ihre Anwendung und Ihre Anforderungen sprechen, wir freuen uns auf jede Herausforderung. 

Polytetraflon® Schläuche aus den Werkstoffen PTFE, FEP, PFA, PVDF, ETFE, ECTFE, finden Ihren weltweiten Einsatz u.a. in folgenden Branchen:

  • Elektroindustrie
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Galvanik, Halbleiterindustrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Medizintechnik*
  • Automobilindustrie sowie Lackier- und Fluidtechnik

*PTFE Schlauch in Spezialausführungen für die Medizintechnik (Endoskopie und Kardiologie) fertigt die ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH. PTFE Schlauch farbmarkiert, röntgenkontrastfähig, verjüngt, 2lumig, 3lumig.

Sales.ekt(at)elringklinger.com oder 07142 583-0.

 

Polytetraflon® Schläuche aus Fluorpolymeren zeichnen sich aus durch eine nahezu universelle chemische Beständigkeit, höchste Antiadhäsivität, sehr gute elektrische Eigenschaften, sehr hohe Temperaturbeständigkeit und eine physiologische Unbedenklichkeit. Fluorpolymer-Schläuche werden in zwei klassische Herstellungverfahren unterteilt:

  1. Pastenextrusion: Hierunter fallen PTFE-Schläuche
  2. Schneckenextrusion: Betrifft die Werkstoffe PFA, FEP, ECTFE, ETFE und PVDF

PTFE SpiralschlauchIn der Pastenextrusion wird pastenförmiges PTFE in einer Patrone unter Beismischung eines Lubricanten in eine Vorform und anschließend durch eine Düse gepresst. Hieran schließt sich ein Sinterverfahren über eine relativ lange Strecke an, wobei der Lubricant sich verflüchtigt.

 

Zur Zeit gibt es eine Vielzahl von verschiedenen PTFE-Pasten auf dem Markt, welche unterschiedliche Eigenschaften mit sich bringen. Aus diesem Grunde bietet Polytetra eine sogenannte Industriequalität und eine Druckschlauchqualität an. Bei der Industriequalität können unterschiedliche Pastenmaterialien zur Verwendung kommen.

 

Die Prüfungsverfahren beschränken sich auf Produktions- und Chargenprüfung. Polytetraflon® Schläuche der Druckschlauch-Qualität werden ausschließlich aus replizierbaren Pastenmaterialien gefertigt, die  zudem einer Einzelbundprüfung unterzogen werden. Hierbei hat der Kunde die Gewährleistung, dass er auch bei Wiederholbedarf das gleiche Material wie in der ersten Bestellung erhält.

 

Die Schneckenextrusion bietet den Vorteil, dass kontinuierlich in  nahezu unbegrenzten Längen gefertigt werden kann. Schneckenextrudate zeichnen sich zudem durch eine höhere Homogenität des Materials aus.


 

 

 

Nach oben